1993.

DIE REISE GEHT
LOS.

Die Geschichte von Kappa ist untrennbar mit der Stadt Steyr und ihrer Umgebung verbunden.

Einem Land, das von Flüssen geprägt ist.


Die Enns und die Steyr bilden die Lebensadern im felsigen und vielfach kargen Boden. Hier erlernt man früh den sorgsamen Umgang mit Ressourcen und den notwendig harten und vielfach schweißtreibenden Einsatz für das Gemeinwohl. Die Menschen die hier aufwachsen, vereint Kreativität, Nachhaltigkeit und Ehrlichkeit. Kreativität, um den Alltag für sich und andere zu erleichtern, Nachhaltigkeit, um die Schönheit der Natur zu erhalten und Ehrlichkeit, um den
Umgang miteinander positiv zu gestalten.

Diese Gene stecken im Unternehmen, das von Klaudia Füreder und Klaus Krüger 1993 gegründet wurde. Mit diesen Grundwerten und mit der Leidenschaft und dem Pioniergeist von begeisterten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wurde Kappa nach und nach zu einem der erfolgreichsten Innovatoren in der Umwelttechnik. Heute definieren wir vielfach die Standards in unseren Märkten und folgen dabei konsequent unserer Vision nach größtmöglicher Luftreinheit
und Energieeffizienz.

Wir sind international führend in der industriellen Feinstaubabscheidung, der Beseitigung diffuser Emissionen und der großindustriellen und zugleich energieeffizienten Entstaubung. Jedes System und jede Anlage made by Kappa ist Ausdruck unserer jahrelangen Erfahrung, unseres Innovationsgeistes und der partnerschaftlichen Zusammenarbeit, die wir mit unseren Kunden und Lieferanten pflegen. Wir begeistern uns für saubere Luft, die frei von Emissionen und frei von ungenutzter Energie ist. Und wir sind stolz darauf, einzigartige Anlagen herzustellen, die nicht nur unseren Kunden Vorteile verschaffen, sondern der gesamten Umwelt nützen.