Projektingenieur/in
Automatisierungstechnik

Durch dich hält Industrie 4.0
Einzug im Anlagenbau

DAS ZIEL:

Perfekt automatisierte Anlagen.


Deine Aufgabe ist die ideale Abstimmung zwischen elektrischer Hardware (Sensoren, Aktoren, ...), Steuerung (Software) und der mechanischen Anlage. Als vernetzt denkender TechnikerIn bist du bereits während der Angebotslegung als GestalterIn mit dabei.   Ist der Auftrag im Haus, detaillierst du die Schnittstellen, erstellst das R&I-Schema und definierst die Geräteliste.
Als GesamtverantwortlicheR für die Steuerungs- und Regelungstechnik der Anlage definierst die Anforderungen an die Komponenten und stimmst diese mit den Lieferanten ab. Die Software-Entwicklung programmiert die Funktionen der Steuerung nach deiner Vorgabe. Wird die Anlage dann gebaut übernimmst du die Projektsteuerung für die Automatisierungs- technik und nimmst die Anlage auch elektrisch in Betrieb.

Um die Effizienz im Kerngeschäft zu steigern standardisierst du die wichtigsten Komponenten und Funktionen soweit, dass du in vielen Projekten nur mehr als Kontrollorgan agieren musst. 
Mit intelligenter Steuerungs- und Regelungstechnik erhöhst du den Kundenutzen und erfüllst deinen eigenen Anspruch von “zero waste of energy”.

Einstieg ab € 35.000,-- brutto/Jahr. Dein persönliches Gehalt orientiert sich an deiner Ausbildung und Berufserfahrung.   Alles weitere bestimmst du durch deine Leistung.

Hast du alles dabei?

  • Technische Ausbildung (z.B. Elektrotechnik, Energietechnik o.Ä.)  
  • Berufserfahrung z.B. im Bereich Maschinen-/Anlagenbau
  • Strukturiertes Arbeiten
  • Lösungsorientiertes Vorgehen
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Effizientes, kundenorientiertes Handeln



 
Online bewerben
Bewerbung bearbeiten
Ansprechpartner kontaktieren